Zum Warenkorb
0 Produkte  
0,00 €    

0save cart

Zum Merkzettel
0 Produkte  

0add wishlist

Zum Produktvergleich
0 Produkte  

0add compare

Elektrodenschweißgeräte

Pico 350 cel puls pws

Beispielabbildung, Ihre Konfiguration kann abweichen.

Der angezeigte Preis beinhaltet folgende Komponenten:

  • E-Hand-Inverterschweißgerät, Polwendeschalter
  • Werkstückleitung mit Klemme, 350 A / 60 %, 50 mm²
  • Elektrodenhalter mit Kabel, 350 A / 60 %, 50 mm²
  • Netzstecker, montiert,

Beschreibung

  • Baustellengeeignetes, robustes und handliches CC/CV-Multiprozess-Inverterschweißgerät mit eingebautem Polwendeschalter
  • Verfahren und Funktionen
  • CC/CV-Kennlinie
  • E-Hand- und WIG-Pulsschweißen
  • E-Hand-Schweißen
  • WIG-Liftarc-Schweißen
  • PF Pulse-Funktion
  • Cel-Kennlinie
  • Arcforce, Hotstart, Antistick
  • Arcforce und Hotstart einstellbar
  • Schweißpolarität per Knopfdruck umschaltbar (PWS)
  • MIG/MAG-Schweißen mit Drahtvorschubgerät Pico drive 4L
  • Geeignet zum Fülldrahtschweißen
  • Ihre Vorteile
  • PWS: Polwendung am Gerät oder über Fernsteller erspart zeitraubendes Umklemmen der Schweißstromanschlüsse
  • Perfektes E-Hand-Steignahtschweißen durch PF Pulse-Funktion
  • Cellulose-Elektroden: 100 % fallnahtsicher
  • Uneingeschränkter Generatorbetrieb auch mit langen Netzzuleitungen dank hoher Netzspannungstoleranzen
  • Robuster, baustellengerechter Aufbau
  • Stoßgesichertes Gehäuse
  • Anschlussmöglichkeit für Fernsteller
  • Geprüfter Schutz gegen Spritzwasser (IP 34s)
  • Tragbar, Schulterriemen
  • Stromsparend durch hohen Wirkungsgrad und Standby-Funktion
  • 5 m Netzzuleitung
  • Auch mit serienmäßiger Leerlaufspannungsreduzierung (VRD) verfügbar (nach AS 1674.2-2003; IEC/DIN EN 60974-1 und ГОСТ 12.2 007.8)
  • Ab Werk im Lieferumfang enthalten:
  • Praktischer Kabelgurt zum leichten und geordneten Transport von z.B. Masseleitung, Schweißbrenner, Elektrodenhalter etc. (siehe Abbildung 2)
  • Kabelhalter zum Aufwickeln des Netzkabels – garantiert komfortablen Transport (siehe Abbildung 3)
Hinweis
  • Mögliche Transportsysteme finden Sie im Schaubild: